Das klassische Satteldach von Holzbau Heim in Terfens in Tirol

Angepasst an den Tiroler Winter

Das Satteldach zählt zu den einfachsten Konstruktionen im Dachstuhlbau, da es sich um zwei gleich große, gegensätzlich geneigte Dachflächen handelt, die sich am First treffen. Während in eher regenreichen Regionen steilere Dächer bevorzugt werden, die durch den schnellen Wasserablauf rasch trocknen, werden hierzulande Dächer mit geringer Neigung gebaut, um einem unkontrollierten Abrutschen des Schnees im Winter, bekannt als Dachlawinen, vorzubeugen.

Die Eigenschaften des Satteldachs

Durch die einfache Konstruktion sind Satteldächer kostengünstig und vor allem langlebig. Allerdings können direkt unter dem Dach liegende Wohnräume nur durch Dachflächenfenster oder Fenster im Giebel erhellt werden. Außerdem sorgt die Dachschräge vielfach dafür, dass keineswegs die gesamte Geschossfläche genutzt werden kann und dass es unter Umständen an Stellfläche für Schränke fehlt. Gegen diese beiden Nachteile empfiehlt sich – zum Beispiel im Zuge einer Dachsanierung – der Einbau von Dachgauben.

Holzbau Heim aus Terfens in Tirol für das klassische Satteldach

Sie können uns jederzeit unter der Nummer +43 676 9400557 anrufen oder uns das Anfrageformular zusenden.