Holzbau Heim aus Terfens in Tirol – das komfortable Walmdach

Die Nutzung der Fläche


Da beim Walmdach der Giebel entfällt, ergibt sich im Dachgeschoss eine größere nutzbare Fläche. Statt dem Giebel befinden sich auch auf den beiden schmalen Seiten des Hauses geneigte Dachflächen. Diese Bauweise sorgt zusätzlich für einen besseren Schutz, vor allem bei starkem Wind, dem weniger Angriffsfläche geboten wird. In erster Linie bei modernen Einfamilienhäusern und Villen ist das Walmdach beliebt, da es repräsentativ wirkt. Durch Dachgauben wird diese Wirkung noch mehr hervorgehoben.

Das Krüppel- oder Schopfwalmdach

Als Variante wird der Walm an den Schmalseiten des Hauses nur etwa zur Hälfte ausgeführt, sodass nur der oberste Teil des Giebels wegfällt. Das wird zum Beispiel gemacht, wenn aufgrund der Wetterbedingungen der Giebel einen besonderen Schutz benötigt, aber auch, um einen darunter liegenden Balkon gleichzeitig zu überdachen.

Das windsichere Walmdach von Holzbau Heim aus Terfens in Tirol

Wir informieren Sie gerne näher, da es noch weitere Sonderformen für Walmdächer gibt. Unsere Nummer lautet +43 676 9400557, Sie können aber auch das Kontaktformular verwenden.